Frauenhilfe Hohenkirchen:

 

Seit 1928 treffen sich Frauen in der Frauenhilfe zu einem abwechslungsreichen Programm. Wir kommen in der Regel jeden 3. Mittwoch im Monat um 15:00 Uhr im Gemeindehaus zusammen.

 

Ganz unterschiedliche Referenten regen durch ihre Vorträge zum Nachdenken und Diskutieren an. Gerahmt wird der Nachmittag durch eine Andacht, Gespräche bei Kaffee und Kuchen und das Singen von Geburtstagsliedern.  

 

Treffen mit anderen Frauengruppen Espenaus gehören ebenso zum Programm wie Halbtagesausflüge. Die Frauenhilfe unterstützt über die Kindernothilfe den Schulbesuch eines Patenkindes in Äthiopien.

Kontakt: Waltraud Hickmann, 05673/3181 oder Gertrud Heuckeroth, 05673/1065 

 

 

Espenau, Hohenkirchen, Frauenhilfe

 

 

66041