Diakonieteam Hohenkirchen / Mönchehof 

 

Seit 1993 besteht das Diakonieteam Hohenkirchen/Mönchehof

  

Diakonie bedeutet für uns nicht nur helfen und heilen, sondern auch Freude bereiten und Menschen zusammenführen. Und genau das haben wir uns zur Hauptaufgabe gemacht. 

 

Wir sind ein 8‑köpfiges Frauenteam und kommen aus den verschiedenen Ortsteilen von Espenau. Vier mal im Jahr veranstalten wir ein Frauenfrühstück. Im Abstand von etwa 3 Monaten laden wir Frauen jeden Alters und jeder Konfession zum Plaudern, Essen und Fröhlichsein in das jeweilige Gemeindehaus ein. Die Veranstaltungen finden im Wechsel zwischen Hohenkirchen und Mönchehof statt und beginnen um 09:30 Uhr. Zwischen 11:00 Uhr und 11:30 Uhr klingt das fröhliche Zusammensein dann aus. 

 

Die Termine des Frauenfrühstücks 2017:

07.09.17, Hohenkirchen

05.12.17, Mönchehof

 

Jedes Jahr im Herbst bieten wir eine Vortragsreihe über mehrere Abende an. Die Veranstaltungen stehen unter einem Oberthema, können aber separat besucht werden. Den Abschluss dieser Herbstveranstaltungen bildet immer der Gottesdienst am Buß­- und Bettag, der vom Diakonieteam mit dem jeweiligen Pfarrer gemeinsam gestaltet wird. 

Geplant ist 2017 eine Reihe zum Thema "Gerechtigkeit":

Espenau, Diakonie, Gerechtigkeit

    

 

Unsere Ansprechpartnerin im Ortsteil Hohenkirchen:

- Agnes Klosse, Tel.: 05673‑2147

und im Ortsteil Mönchehof:

- Elli Rudolph, Tel.: 05673‑6946

  

Wir engagieren uns im Diakonieteam, weil wir genügend Gottvertrauen und selbst großen Spaß und Freude an der Diakoniearbeit haben.

 

Bis bald, wir freuen uns auf Sie, Ihr Diakonieteam Hohenkirchen/Mönchehof

 

 

 

 

 

 

 

 

Diakonie, Espenau, Frauenfrühstück

 

 

66043